🛑😸📌 WIR MACHEN URLAUB! - NÄCHSTER VERSANDTAG: 24.06.24 📌😸🛑

Katzen Transportbox Test - Die richtige Box für deine Katze

Katzen Transportbox Test

Eine Katzen Transportbox gehört meistens mit zu den ersten Dingen, die sich Katzenhalter anschaffen. Häufig wird diese schon zum Abholen der Katze von Züchter oder Tierschutz gebraucht. Aber worauf kommt es bei einer guten Transportbox eigentlich an? Das erfährst du in diesem Artikel. 

1. Die perfekte Transportbox für deine Katze?

Da es für die meisten Katzen und auch deren Halter ziemlich viel Stress bedeutet, wenn die Fellnase transportiert werden muss, ist die Wahl einer passenden Transportbox umso wichtiger. Es gibt nicht nur zahlreiche Farben, sondern auch die unterschiedlichsten Typen.

Aber welche Grundbedingungen sollte eine geeignete Transportbox erfüllen?
Und welche Transportbox ist die richtige für deine Katze?
Unser Transportbox-Test gibt Antworten!


Disclaimer

Dieser Artikel beruht auf dem Vergleich verschiedener Kriterien, deren Informationen frei zugänglich sind und die wir im Rahmen unserer eigenen Erfahrungen auf ihre Stärken und Schwächen einschätzen. Die hier vorgestellten Produkte lagen uns nicht physisch vor. Entsprechend haben wir sie nicht auf ihre Verarbeitungsqualität getestet und überprüft sondern vergleichen lediglich grundsätzliche Attribute, die aus unserer Sicht für eine gute Transportbox nötig sind.
 


2. Was muss jede Transportbox erfüllen?

Obwohl es nicht möglich ist, pauschal zu beurteilen, welche Transportbox für deine Katze die Sinnvollste ist, gibt es doch ein paar Eigenschaften, die grundsätzlich erfüllt sein müssen. Treffen ein oder mehrere der folgenden Punkte nicht zu, scheidet die Transportbox für deine Katze von vorneherein aus:


  1. Deine Katze kann in der Box problemlos aufstehen und sich drehen.
  2. Die Box hat mindestens eine sehr große Front-Tür.
  3. Die Transportbox ist stabil und kann sich nicht beim Tragen öffnen.

3. Was wenn die Transportbox nicht passt?

Zu kleine Innenmaße:


Zu kleine Transportboxen schränken die Bewegungsfreiheit deiner Katze stark ein. Sie kann darin nicht aufstehen und sich auch nicht drehen. Vielleicht kann deine Fellnase noch nicht einmal gemütlich liegen.


Das beengende Gefühl, das durch zu kleine Innenmaße bei deiner Katze aufkommen kann, kann zu Panik führen und macht die Bereitschaft deiner Katze, in ihre Box zu gehen vollständig zu nicht. 


Hinzu kommt, dass insbesondere ältere Katzen, die unter Gelenkserkrankungen leiden, beim Transport Schmerzen haben können, wenn die Box zu klein ist.

Zu kleine Tür:


Eine zu kleine Tür macht das Handling deines Vierbeiners sehr schwierig. Egal, ob es darum geht, ihn in die Transportbox hinein, oder hinaus zu bekommen.


Insbesondere, wenn deine Katze eine Abneigung gegen die Transportbox hat, wird es für dich schier unmöglich sein, sie dazu zu bewegen, durch eine zu kleine Tür zu gehen. Und auch, wenn du deine Samtpfote auf Grund einer Krankheit selbst hineinlegen musst, wird eine zu kleine Tür schnell zu einem echten Problem. 

4. Transportbox: Qualität vs Preis?

Eine stabile Konstruktion ist ein absolutes Muss für eine Transportbox. Diese darf sich unter keinen Umständen öffnen, oder gar komplett kaputt gehen, sollte sie beispielsweise auf den Boden fallen. Es birgt große Risiken, wenn die Instabilität einer Transportbox dazu führen würde, dass deine Katze ausbüchst, sich vielleicht verletzt irgendwo versteckt, oder auf die Straße rennt.


Deshalb solltest du hier nicht am falschen Ende sparen und das billigste vom billigen nehmen. Eine vernünftige Katzen Transportbox kaufst du schließlich in aller Regel einmal und dann nicht mehr - außer du kaufst billig...

Freigänger Vergiftet durch Pflanzen?

5. Die 3 Katzen Transportbox Typen

Im wesentlichen gibt es drei Arten von Transportboxen, von denen es eine Vielzahl verschiedener Ausführungen gibt. Im Grunde lassen sich alle Boxen in eine dieser Kategorien einteilen:


  1. Standard Transportboxen
  2. Zwei-in-Eins Transportboxen
  3. Faltbare Transportboxen
Katzen Transportboxen Vergleich

5.1 "Standard" Katzen Transportbox

Die meisten Standard-Transportboxen sind nicht übermäßig schön. Sie sind vor Allem Eines: Zweckmäßig. Wird die Transportbox selten genutzt und danach gleich wieder verräumt, fällt die Wahl häufig auf eine Standard Box. 


Bedenke jedoch, dass solche Boxen auf Grund der Materialien (Plastik und/oder Metall) unflexibel und sperrig sind. Ein entsprechender Aufbewahrungsort - wie beispielsweise ein Kellerabteil - ist daher zum Verstauen der Transportbox ideal. Hast du wenig Stauraum, kann ein anderes Modell für dich mehr Sinn machen.

"Wird die Transportbox selten genutzt und danach gleich wieder verräumt, fällt die Wahl häufig auf eine Standard Box”

Achte zudem unbedingt auf eine ordentliche Verarbeitung der Transportbox. Nicht nur die Box selbst muss einen soliden Eindruck machen, sondern auch die Verbindungsteile und Türscharniere. Diese Punkte sind nicht zu vernachlässigen. Sitzen die Klemmen, die häufig Ober- und Unterseite der Box zusammenhalten nicht bombenfest, könnte sich die Box öffnen, wenn ihr an einer Straße oder auch im Zug seid.

Standard-Transportboxen von ausreichend guter Qualität sind bereits ab etwa 25 Euro erhältlich. Günstigere Ausführungen solltest du dir vor dem Kauf wirklich sehr genau ansehen, damit es nicht zu unschönen Überraschungen beim Einsatz der Box kommt.

Katzengras als Pflanzen-Alternative

Welche ist die beste Standard Transportbox?

Um dir zu sagen, welche die absolut beste Transportbox für Katzen ist, hätten wir natürlich alle Boxen dieser Welt testen müssen. Aber wahrscheinlich interessiert dich viel mehr: Welche Katzen Transportbox ist solide aufgebaut, zuverlässig, erfüllt alle wichtigen Kriterien und kostet dabei keine Unsummen, richtig?


Dann könnte das Modell der Amazon Eigenmarke "Amazon Basics" die richtige Wahl für dich sein. Die Stabilität der Konstruktion und die generelle Qualität dieses Modells scheint sehr hoch zu sein. Mit Innenmaßen von 48x30x25 Zentimetern, kommen auch die allermeisten großen Katzen hier locker unter.

Die große Frontklappe nimmt quasi die komplette Breite und Höhe der Transportbox ein, was der Katze einen komfortablen Ein- und Ausstieg ermöglicht.

Auf der Oberseite ist zudem eine große Klappe angebracht. Diese bietet eine zusätzliche Möglichkeit, um der Katze in die Box hinein, oder aus der Box heraus zu helfen, was sehr hilfreich sein kann. 

Transportbox kaufen


Wenn du die Amazon Basics Katzen Transportbox kaufen willst, kannst du das gerne über den folgenden Link tun. (Werbung)




Katzengras

5.2 Zwei-in-Eins: Transportbox und Schlafhöhle

Diese Kombivariante ist zweifelsohne eine, die man entweder liebt oder hasst. Aber wer wenig Stauraum zur Verfügung hat, oder gerade über die Anschaffung eines Katzenbettes nachdenkt, für den ist diese Art von Box ein wahres Geschenk. Durch die Weidenelemente passt sich die Box häufig sehr gut in das Gesamtbild der eigenen Vierwände ein und wirkt nicht so sehr wie ein Fremdkörper, wie das bei Standard Boxen der Fall wäre.


Auch von der Katze wird dieser Typ von Transportbox häufig deutlich besser angenommen, als andere Boxen. Er mutet eben nicht wie ein "Transportgefäß" an, sondern eher wie eine gemütliche Schlafhöhle. 

"Man liebt sie oder hasst sie. Aber Korbhöhlen bieten viele Vorteile und werden von Katzen meistens sehr gut angenommen.”

Das kann ein wirklicher Vorteil sein, denn hat deine Katze Gefallen an ihrer Transportbox gefunden und ist daran gewöhnt, bedarf es deutlich weniger Überzeugungsarbeit, um sie dazu zu bewegen, sich ohne dein Zutun und ohne Stress in die Box zu setzen, wenn es nötig wird.


Aber auch bei einer 2-in-1-Transportbox ist die Stabilität sehr wichtig, wobei sich sowohl im Tierfachhandel als auch auf Amazon kaum ein (gut bewertetes) Exemplar finden lässt, bei dem das nicht der Fall wäre.

Korbhöhle Transportbox

Welche ist die beste 2 in 1 Transportbox?

Auch hier gilt das gleiche Prinzip wie bei den Standard Boxen. Wir haben weder alle Korbhöhlen getestet, noch kennen wir deine Katze. 


Eine grundsätzliche Empfehlung können wir dennoch für ein Modell der bekannten Marke Trixie aussprechen. Bei vielen Produkten glänzt Trxie mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Wir haben die Box zwar nicht im Einsatz, hatten sie aber bereits in der Hand. Auch auf Amazon kommt sie in Sachen Bewertungen sehr gut weg und scheint bei einem fairen Preis, keine wesentlichen Mängel zu haben.

Transportbox kaufen


Wenn du einen genaueren Blick auf die Trixie Korbhöhle werfen willst, kannst du das mit einem Klick auf den Link unten tun. (Werbung)




Katzengras

5.3 Faltbare Katzen Transportbox

Eine weitere beliebte Transportbox-Art ist die faltbare Variante. Diese lassen sich meist kinderleicht auf- und zuklappen. So sind sie schnell verstaut und bei Bedarf direkt zur Hand.

Es gibt sie in unterschiedlichsten Größe und für verschiedene Einsatzgebiete.Von der extragroßen Box für längere Reisen mit dem Auto, über gut gepolsterte, mittelgroße faltbare Boxen, bis hin zu besonders kompakten Modellen, die es im Notfall sogar ermöglichen, eine kleinere Katze mit in die Kabine eines Flugzeuges zu nehmen.

 

"Faltbare Transportboxen lassen sich leicht verstauen und sind flexibel einsetzbar.”

Das wichtigste Kriterium, auf das du vor der Anschaffung einer faltbaren Transportbox achten solltest, ist das Material, aus dem die Box besteht.


Trotz der flexiblen Außenstruktur muss dieses unbedingt reißfest, robust und formstabil sein und zusätzlich über sauber verarbeitete Nähte sowie extra verstärkte Ecken verfügen.


Es darf auf keinen Fall passieren, dass sich die Nähte nach den ersten Transporten deiner Katze auflösen, oder Löcher in den Außenwänden auftauchen. Das Material muss so beschaffen sein, dass ihm auch ein Kratzen, Beißen oder ein Pfotenhieb deines Tieres nichts anhaben kann. 

Korbhöhle Transportbox

Diese Kombivariante ist zweifelsohne eine, die man entweder liebt oder hasst. Aber wer wenig Stauraum zur Verfügung hat, oder gerade über die Anschaffung eines Katzenbettes nachdenkt, für den ist diese Art von Box ein wahres Geschenk. Durch die Weidenelemente passt sich die Box häufig sehr gut in das Gesamtbild der eigenen Vierwände ein und wirkt nicht so sehr wie ein Fremdkörper, wie das bei Standard Boxen der Fall wäre.


Auch von der Katze wird dieser Typ von Transportbox häufig deutlich besser angenommen, als andere Boxen. Er mutet eben nicht wie ein "Transportgefäß" an, sondern eher wie eine gemütliche Schlafhöhle. 

Welche ist die beste faltbare Transportbox?

Bei dir steht der Kauf einer faltbaren Transportbox an? Dann könnte die Katzen- und Hundebox von morpilot eine gute Option für dich sein.

Diese glänzt nicht nur mit einem hohen Kuschelfaktor, sondern wirkt auch hochwertig verarbeitet. Dazu ist sehr praktisch, dass Tragegurte und Tragegriffe angebracht sind, so dass du dir die Tasche einfach umgängen kannst.


Sie verfügt über gleich drei zu öffnende Seiten, wodurch der Katze ein leichter Ein- und Ausstieg gewährleistet wird.  

Für das gebotene liegt die morpilot Transportbox bzw. Transporttasche immer noch in einem günstigen Preissegment.

Transportbox kaufen


Die faltbare Katzen Transportbox von Morpilot kannst du unter dem Link unten ansehen oder bei Bedarf auch gleich bestellen. (Werbung)




Katzengras

6. Fazit

In Sachen Transportboxen gibt es kein richtig oder falsch, wenn es um die Varianten geht. Es muss für dich und deinen Vierbeiner passen. Allem Voran gilt es dabei auf eine gute Verarbeitungsqualität und die richtige Größe zu achten. Wenn du das im Kopf behältst, kannst du bei deinem Kauf nicht mehr all zu viel falsch machen.