Der Gang durch die Katzentür – So klappt er!

Selbst Katzen, die es längst gewohnt sind, durch eine Katzenklappe ein und aus zu gehen, können den einfachen Gang hindurch plötzlich verweigern, zum Beispiel nach der Installation eines neuen Katzentür-Modells. Dieses Verhalten ist ganz normal, aber auch vermeidbar!

Katzenklappe

Mit diesen Tipps stellst du sicher, dass dein Vierbeiner sich im Handumdrehen an seine Katzenklappe gewöhnt und diese auch zuverlässig nutzt:


Stelle die passende Anbringung sicher.

Miss den Abstand vom Bauch deiner Katze zum Boden. Das ist die ideale Höhe, um die Katzenklappe zu installieren.

Achte beim Anbringen darauf, dass der Abstand zum Boden auf beiden Seiten nicht höher ist als der gemessene Wert, um deiner Katze ein bequemes Hindurchgehen zu ermöglichen.

Bring die Katzentür im Zweifelsfall aber lieber etwas zu niedrig als zu hoch an.

Achte auf einen geschützten Bereich.

Vor Allem der Teil der Katzenklappe, der aus dem Haus heraus führt, sollte möglichst geschützt sein.

Offenes Gelände kann dazu führen, dass sich deine Katze angreifbar fühlt. Insbesondere dann, wenn Hunde und andere Katzen in der Nähe sein könnten.

Starte kleine „Bestechungsversuche“ mit Leckerlies.

Nachdem die Tür angebracht ist, ist es an der Zeit deiner Katze beizubringen, wie die neue Katzenklappe benutzt wird.

Wir alle wissen, Katzen lieben Leckereien. Es gibt also kaum einen besseren Weg, deine Katze zur Nutzung ihrer neuen Tür zu ermutigen, als wenn ein kleiner Leckerbissen auf der anderen Seite auf sie wartet.

Halte die Katzenklappe anfangs offen.

Wenn du die Klappe ein Stück geöffnet hältst, ist dein Vierbeiner weniger misstrauisch, weil er sich nicht mit dem Kopf voran ins Unbekannte schieben muss.

Du kannst die Katzentür entsprechend in den ersten Tagen mit einem Stift oder einem anderen Gegenstand offen halten. Danach legst du beispielsweise nur noch ein gefaltetes Geschirrtuch dazwischen, bis du sie letzten Endes komplett schließt.

Durch dieses Prozedere kann deine Samtpfote langsam lernen, dass für sie ungefährlich ist, die Klappe als Ein- und Ausgang zu verwenden.

Sei geduldig mit deiner Katze.

Es kann sein, dass deine Katze nur wenige Stunden oder Tage braucht, bis sie ohne Extraeinladung die Katzenklappe benutzt. Genauso kann es aber auch einige Wochen dauern, bis sie sich an den neuen Ein- und Ausgang gewöhnt hat.

Hab also etwas Geduld und Nachsicht mit deinem Tier und bleib immer zuversichtlich. Fast alle Katzen gewöhnen sich mit der Zeit an ihre Katzentür und nutzen sie dann, als hätte es nie einen anderen Weg nach drinnen oder draußen gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.